Presse Mitteilung 3/2018

Pressemitteilung Nr. 3/2018

Kleine Bikes in Pößneck ganz groß

– Spannende Rennaction beim Pitbike Masters am 09. und 10.06. beim MSC Pößneck –

Pößneck, 29.05.2018.

Am 09. und 10.06. finden zum 8. Mal Rennen der Pitbike Masters Serie in Pößneck statt. Nun sollte man nicht meinen, dass es sich bei einem Pitbike um ein „Spielzeugmotorrad“ handelt. Diese sind zwar für das Auge eines Laien erst mal kleiner als „normale“ Moto-Cross Maschinen, was auf die kleinere Radgröße zurück zu führen ist. Nachdem der Motor jedoch angetreten wurde, ist sofort hörbar, dass die bis zu 210 ccm großen Motoren über reichlich Power verfügen. Die Pitbike-Motoren haben allesamt 4-Takt-Motoren mit einem liegenden Zylinder.

Damit am Pitbike-Masters-Wochenende auf dem Sandberg der Moto-Cross Nachwuchs auch eine Möglichkeit hat Rennen zu fahren, wird zu diesem Zweck zusätzlich noch eine Kinderklasse für Kinder mit 2-Takt-Motorrädern an den Start gehen. Gefahren wird an beiden Renntagen in den Klassen: Pitbike Kids und Ladys, Kinder 50ccm (2-Takt), Kinder 65ccm + 85ccm (2-Takt), Pitbike 12″ Limited (bis 125ccm) und Pitbike 12″ Open (bis 210ccm).

An beiden Veranstaltungstagen wird ab 9 Uhr das Training gefahren. Die Rennläufe beginnen jeweils ab 13 Uhr. Am Samstag wird auf der technisch sehr anspruchsvollen Pitbike-Strecke gefahren, welche mit zahlreichen Doubles und Tables einer „kleinen“ Supercross-Strecke sehr ähnlich ist.
Am Sonntag wird auf dem oberen Teil der regulären Moto-Cross Strecke gefahren.

Die Pitbike Masters Rennserie ist in der Szene besonders beliebt, da hier das gesamte Fahrerfeld fast wie eine Familie zusammenhält und der Spaß im Vordergrund steht. Dies ändert sich erst wenn der Start erfolgt ist und der Rennfahrer-Ehrgeiz durchbricht. Dann wird natürlich sehr hart, aber immer fair um jeden Platz gekämpft. Spannende Rennaction ist also garantiert!

Besonders zu erwähnen ist, dass der Pößnecker Enrico Schaumburg sowohl die Pitbike 12″ Limited-Klasse als auch die Pitbike 12″ Open-Klasse mit je voller Punktzahl anführt. Jeder, der den ehrgeizigen MSC-Pößneck-Biker kennt, weiß, dass Enrico bei seinem Heimrennen alles geben wird, um seine Führung zu verteidigen bzw. auszubauen.

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Parkplätze sind ausreichend auf dem Gelände vorhanden. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch, wie immer, bestens gesorgt.
Pitbike-Fahrer sowie Motocross-Kinder können sich gerne noch vor Ort anmelden und selbst fahren.

Gesamter Text (Fließtext): 2.286 Zeichen (1.955 Zeichen ohne Leerzeichen) Text: Christian Dolmany, MSC Pößneck e.V. im DMV

BU Bild: Der Pitbiker Enrico Schaumburg vom MSC Pößneck e.V. im DMV ist am 9./10. Juni nicht nur als Organisator sondern auch als Tabellenführer im aktiven Einsatz
Quelle Bild: Thomas Halt (Fotoart)

Enrico auf dem Pitbike